Ken als Freund von Barbie

Ken-als-Freund-von-Barbie1

Ken ist Barbies Freund. Er gibt sich alle Mühe, das Barbies Herz vollständig zu erobern und dafür lässt er sich meistens allerhand einfallen: Er erfindet zum Beispiel gerne die verrücktesten Dinge und will damit Barbies Leben erleichtern, aber dies gelingt dem verliebten jungen Mann nicht stets. In der Regel ist Kenübereifrig und übernimmt sich völlig. Dann verursacht dies Chaos und Barbie ist alles andere als zufrieden. Er will aber eigentlich lediglich eines: Barbie gefallen.

In seinem eigenen Haus lebt Ken in Malibu, welches für den Spielspaß zuhause werden kann. Vor allem als liebevoller Freund zeichnet er sich aus, der Barbie gerne mit Tat und Rat zur Seite steht, falls diese ihn braucht...

weiter

Die Filmkritik zu dem Film “Barbie: Modezauber in Paris”

Barbie-–-Modezauber-in-Paris-film-1

Der Barbie-Film, der einmal nicht nur Märchen-Motive als die Grundlage für seine Story nutzt, sondern die glitzernde Kulisse von der Modebranche in Paris.

Es wird sehr modern mit iPhone telefoniert, und ein Hauch von “Der Teufel trägt Prada” und “Sex and the City” weht durch das unschuldige, wie gewohnt ebenso ein wenig romantische Abenteuer für die junge Mädchen. Weil Barbies Freund Ken ihr hinterher reist. Der französische Akzent, niedliche Kämpfe zwischen Tantes Katze und Barbies Hund sowie vereinzelt Slapstick sorgen für das Spaß.

Barbie ist gerade mitten in den Dreharbeiten gefeuert worden, denn sie äußerte Kritik an mitspielenden Zombieerbsen. Sie beschließt, dass sie den Karriereknick nutzen und ihre coole Tante Milliecent in Paris besuchen, die zu einem Modehaus führt...

weiter

Über den Film “Barbie – Modezauber in Paris”

Barbie-–-Modezauber-in-Paris-film

Dieser Film ist ein US-amerikanischer Animationsfilm aus dem Jahr 2010. Es gelt sich um eine Direct-to-DVD-Produktion von Rainmaker Entertainment in der Kooperation mit Mattel Entertainment. Der Film wird von Universal Pictures vertrieben.

Es kommt während eines Filmdrehs zum Streit mit dem Regisseur, der Barbie daraufhin feuert. Dieser erzählt ihr, dass er die Beziehung beenden will, als sie einen Anruf von ihrem Freund Ken erhältl. Um ihre Tante Millicent zu besuchen, die dort ein Modehaus betreibt, packt Barbie daraufhin ihre Koffer und nach Paris reist. Dort angekommen, muss aber Barbie feststellen, es ist von der Schließung bedroht und ihre Tante es deshalb schon verkauft hat.

Währenddessen stellt sich heraus, der Anruf stammte von der Gegenspielerin Raquelle von Ken gefälscht wur...

weiter

Barbie wird von Eiskönigin vom Spielzeug-Thron gestoßen

Barbie-wird-von-Eisk-nigin

Die Barbie-Puppe war in den USA in eine lange Zeit das populäre Weihnachtsgeschenk für Mädchen. Jetzt haben ihr die Figuren aus Disney-Film “Die Eiskönigin” den Rang abgelaufen. In diesem Jahr werden die Figuren aus “Frozen” unter dem amerikanischen Weihnachtsbaum zum ersten Mal das begehrteste Spielzeug für die Mädchen sein. Wie eine Umfrage des US-Einzelhandelsverbands National Retail Federation ergab, dass die Eiskönigin und ihre Familienmitglieder Barbie vom bisher unangefochtenen Thron stoßen werden.

Demnach wollen etwa 20% der Eltern “Frozen”-Geschenke für ihre Töchter kaufen. Barbie, die ungefähr 11 Jahre das populäre Geschenk war, wollen in diesem Jahr ungefähr 17% der Eltern verschenken, fand der Verband mit Sitz in Washington heraus...

weiter

Einen Realfilm über Barbie wird von Sony gebracht

barbie

In heutiger Zeit wollen Mattel und Sony nach dem erfolgreichen Deal zu dem „He-Man“-Film ebenso einen „Barbie“-Realfilm für das Kino produzieren.

Liebe Feministinnen, auf die Plätze, fertig, los – euer schlimmster Albtraum wird echt! Spielzeug-Riese Mattel und Sony tun sich zusammen und bringen die Verkörperung von des weiblichen Klischees höchstpersönlich auf die Leinwand: Barbie! Laut „Deadline“ sind die Mädchen in dieser Zeit ebenso dran und ihren Traum bekommen in rosa in dem Kino, nachdem das Studio sich bereits die Verfilmungsrechte von des Jungen-Helden „He-Man“ sichern konnte.

Es ist noch nict bekannt, wie genau der Film über die Kultpuppe umgesetzt werden soll...

weiter

Filmkritik zu der Film “Barbie – Thumbelina”

Film-Barbie---Thumbelina

Dieser Film ist über ein weiterer und computeranimierter Spielfilm, der aus dem Hause Mattel um die Bestseller-Puppe Barbie ist, der mit bewährten Zutaten Entertainment für die jüngsten Mädchen bietet. Motive werden hier u. a. aus dem Märchen von “Däumelinchen” variiert und damit Umweltschutz propagiert.

In der Optik richtig schön ist der Kontrast der blühenden Landschaft zur Stadtarchitektur gemacht. Natürlich dominieren trotzdem insgesamt bonbon bzw. rosafarbenen Farbtöne in dem sanft turbulenten Geschehen, das mehr ieinem Heute als in einer Märchenwelt angesiedelt ist.

Als Lehrerin erkundet Barbie mit ihren Schülern die Natur...

weiter

Barbie hat den eigenen Kinofilm bekommt

Barbie-hat-den-eigenen-Kinofilm-bekommt

Barbie ist eine langmähnige Anziehpuppe. Seit 1959 sorgt sie in Mädchen-Kinderzimmern für die große Freude und zählt für die kleine Girls mittlerweile bereits zu der unbedingten Spielzeug-Grundausstattung.

Den großen Erfolg dieser Marke, die nicht nur als Spielzeug, sondern auch in sehr angesagten Mini-Filmen und Serien rockt, will Hersteller Mattel jetzt ebenso auf die Leinwand übertragen: Barbie soll ihren ersten eigenen Live-Action-Spielfilm bekommen, sprich, mit den wahren Schauspielern und wahrer Handlung.

Mit dem Dreh will Sony das Projekt umsetzen und noch in diesem Jahr beginnen. Um was sich neues Kino-Abenteuer genau drehen soll, ist noch unbekannt...

weiter

Schulter von Guido Maria Kretschmer

Schulter-von-Guido-Maria-Kretschmer

Am Anfang des Jahres unterstützte der Designer die bekannteste Puppe der Welt auf der Nürnberger Spielwarenmesse bei ihrer Suche nach den neusten Tendenzen. Jetzt dreht sich der Spieß um und Barbie soll dem Designer dabei helfen, die Liz Mohn Stiftung zu spenden, die sich für die Besserung der Nachsorge, Akutversorgung und Rehabilitation durch die Berechtigung von mehr als 150 Schlaganfall-Stationen einsetzt und somit der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zugute kommt.

Die Barbie, so wie sie sich dem Fashion-Week-Publikum zeigt, soll in dieser Neziehung natürlich nur Botschafterin sein: Sie trägt genauer gesagt ein völlig spezielles Kleidungsstück, welches eine optimistische Botschaft in die Welt tragen soll.

Die Shirts wird es ab dem Herbst im Onlineshop von dem Designer zu kaufen gebe...

weiter

Barbie-tastisch in 2015

Barbie-tastisch-in-2015

Wenn man Barbie erwähnt, denkt man unvermeidlich auch an völlig viel Pink. Es ist also natürlich, dass auf dieser Farbe das Hauptaugenmerk lag. Aber Barbie ist seit ihrer Geburt in den 50er Jahren auch dafür berühmt, dass sie keine Tendenz verpasst. Also hüllte Jeremy Scott seine Barbie-Models in goldene Metallic-Looks, grelle Farben und tropische Prints. Nachdem die gute alte Barbie seit Kurzem ihren eigenen Instagram-Kanal hat, war es bloß eine Frage der Zeit, bis ihr spezieller Aussehen auf den Laufsteg gelangt.

Unverkennbar umgesetzt durch traditionelle Moschino-Stil-Faktoren wie gesteppte Jacken und auch sexy Jeans- und Leder-Pieces...

weiter

Wirklichkeiten über Barbie

4Wirklichkeiten-über-Barbie

Die rund 30 cm große Puppe trat erstmalig in einem schwarz-weiß gestreiften Badeanzug am 9. März 1959 auf einer Spielzeugwarenmesse in New York auf. Und unter dem Namen „Ponytail Nr. 1“. Danch wurde sie nach der Tochter von dem Mattel-Ehepaar Barbara benannt, auch Barbies Weggefährte Ken verdankt seinen Namen dem Sohn von der Firmengründer Elliot Handler und Ruth.

Mehr als eine Milliarde verkaufter Exemplare tummeln sich in den Kinderzimmern in der ganzen Welt. Jedes Mädchen hat durchschnittlich sieben Puppen und pro Sekunde werden statistisch drei Exemplare verkauft.

Insgesamt 50.000 neue Designs und quasi 150 Schönheits-OPs hat Barbie durchgemacht, keiner anderes hat in 50 Jahren so häufig Haarfarbe, Make-up, Beruf oder Look geändert...

weiter