Schulter von Guido Maria Kretschmer

Schulter-von-Guido-Maria-Kretschmer

Am Anfang des Jahres unterstützte der Designer die bekannteste Puppe der Welt auf der Nürnberger Spielwarenmesse bei ihrer Suche nach den neusten Tendenzen. Jetzt dreht sich der Spieß um und Barbie soll dem Designer dabei helfen, die Liz Mohn Stiftung zu spenden, die sich für die Besserung der Nachsorge, Akutversorgung und Rehabilitation durch die Berechtigung von mehr als 150 Schlaganfall-Stationen einsetzt und somit der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zugute kommt.

Die Barbie, so wie sie sich dem Fashion-Week-Publikum zeigt, soll in dieser Neziehung natürlich nur Botschafterin sein: Sie trägt genauer gesagt ein völlig spezielles Kleidungsstück, welches eine optimistische Botschaft in die Welt tragen soll.

Die Shirts wird es ab dem Herbst im Onlineshop von dem Designer zu kaufen gebe...

weiter

Barbie-tastisch in 2015

Barbie-tastisch-in-2015

Wenn man Barbie erwähnt, denkt man unvermeidlich auch an völlig viel Pink. Es ist also natürlich, dass auf dieser Farbe das Hauptaugenmerk lag. Aber Barbie ist seit ihrer Geburt in den 50er Jahren auch dafür berühmt, dass sie keine Tendenz verpasst. Also hüllte Jeremy Scott seine Barbie-Models in goldene Metallic-Looks, grelle Farben und tropische Prints. Nachdem die gute alte Barbie seit Kurzem ihren eigenen Instagram-Kanal hat, war es bloß eine Frage der Zeit, bis ihr spezieller Aussehen auf den Laufsteg gelangt.

Unverkennbar umgesetzt durch traditionelle Moschino-Stil-Faktoren wie gesteppte Jacken und auch sexy Jeans- und Leder-Pieces...

weiter

Wirklichkeiten über Barbie

4Wirklichkeiten-über-Barbie

Die rund 30 cm große Puppe trat erstmalig in einem schwarz-weiß gestreiften Badeanzug am 9. März 1959 auf einer Spielzeugwarenmesse in New York auf. Und unter dem Namen „Ponytail Nr. 1“. Danch wurde sie nach der Tochter von dem Mattel-Ehepaar Barbara benannt, auch Barbies Weggefährte Ken verdankt seinen Namen dem Sohn von der Firmengründer Elliot Handler und Ruth.

Mehr als eine Milliarde verkaufter Exemplare tummeln sich in den Kinderzimmern in der ganzen Welt. Jedes Mädchen hat durchschnittlich sieben Puppen und pro Sekunde werden statistisch drei Exemplare verkauft.

Insgesamt 50.000 neue Designs und quasi 150 Schönheits-OPs hat Barbie durchgemacht, keiner anderes hat in 50 Jahren so häufig Haarfarbe, Make-up, Beruf oder Look geändert...

weiter

Barbie Puppe

3-Barbie-Puppe

Die Barbie Puppe von Mattel heißt mit völligem Namen Barbara Millicent Roberts. Die Barbie wurde geplant von der Firma Mattel, die im Jahr 1945 gegründet wurde. Die Idee für eine anziehbare Puppe basiert auf die damalige Puppe Bild-Lilli, die damals noch für die BILD in Comics gezeichnet wurde. Von einer Puppe inspiriert, entwickelte Mattel in 1959 die erste Barbie Puppe. Nach fünf Jahre wurden die Vermarktungsrechte der Bild-Lilli erworben, womit man die Barbie Puppe in Deutschland auch kaufen kann.

Mit der Zeit wurde die Barbie Puppe mehr und mehr verändert und gegenwärtigen Mode-Trends angepasst. Unterschiedliche Stile sind auch in den Barbie Filmen offensichtlich...

weiter

Über Barbie Filme

2über-Barbie-Filme

Eigentlich ist Barbie eine Puppe von Mattel, aber hat sich das Artikel zu viel mehr entwickelt. Barbie ist das Spielzeug von vielen Kindern und häufig die erste Puppe von einem jeden Mädchen.

Barbie Filme sind seht gefragt, weil sie die Puppen von Mattel sozusagen zum Leben erwecken. Jedes Mal versetzen die DVD Filme Barbie Puppen in eine andere Rollen, auch wenn es ähnliche Serien wie Rapunzel, Fairytopia, Mariposa, Schwanensee und Modezauber gibt. In Barbie Filmen gibt es nicht nur geheimnisvolle Welten sondern auch Alltagssituationen. Im Mittelpunkt und als Moral steht häufig im Vordergrund, dass Kinder das genaue Tun sollen und darüber hinaus immer an ihre Schwestern, Freunde und Brüder denken sollen.

Besonders eignen Barbie Filme sich für Kleinkinder...

weiter

Barbie in: Die Magischen Perlen

1Barbie-in-Die-Magischen-Perlen

Barbie ist in “Barbie in: Die Magischen Perlen” die Meerjungfrau Lumina. Und sie träumt davon, eines Tages Prinzessin werden zu können. Darüber hinaus besitzt Lumina ein spezielles Talent: Sie kann Perlen zum Tanzen bringen und sie zugleich in allerhand Farben erleuchten lassen.

Sie begibt sich zum königlichen Schloss, um ihren großen Traum zu realisieren. Dort möchte sie neue Freunde finden und auf dem Ball tanzen. Sie begibt sich auf diese abenteuerliche Reise mit ihrer besten Freundin Kuda, einem pinken Seepferdchen. Aber der beginnende friedliche Schein trügt und Lumina nimmt schnell wahr, dass sie das Königreich vor einer bedrohenden Gefahr schützen muss.

Ein königlicher Ball steht an und Lumina kann ihren Freunden helfen, sich für den Ball zu verschönern und zurechtzumac...

weiter

Zauberhafte Weihnachten

2-Zauberhafte-Weihnachten

Barbie und ihre Schwestern Chelsea, Skipper und Stacey hatten sich ihr Weihnachtsfest wirklich vällig anders vorgestellt. Statt nach New York zu fliegen, bleiben sie aufgrund umgekehrter Wetterbedingungen in einer abgeschiedenen, kleinen Ortschaft hängen. Dort werden die vier Mädels herzlich von den Einwohnern empfangen, spielen im Schnee, finden neue Freunde, und auch unter den Tieren und erleben ab und zu magische Weihnachten, ein großes Weihnachtskonzert, das die vier organisieren, umfasst.

Im Gegensatz zu den früheren Barbie-Film-Abenteuern wird in diesem Weihnachts-Special der Erfolgsmarke aus dem Hause Mattel nochmal stärker das musikalische Faktort betont. Jede Masse gefühlvolle Songs der Hauptrollen ergänzen den Inhalt, die entspannend Fantasy und Drama miteinander verbindet...

weiter

Eine Weihnachtsgeschichte

1-Zauberhafte-Weihnachten

Ihr Barbie erzählt eine Geschichte, um ihre kleine Schwester zu einem weihnachtlichen Gala-Dinner zu betreiben. Von dem eitlen Popstar Eden, die ihre bei ihren angestellten Jugendfreundin Catherine und ihre anderen Freunden dazu zwingt, auch über die Weihnachtstage für sie berufstätig zu sein. Die ergeben sich aus Angst vor der Jobverlust ihrem Schicksal.

Doch in der Nachte wird Eden von Gewissensbissen schikaniert, denn Menschen und Feen aus ihrer Vergangenheit kommen ihr vor und führen sie zurück zu formidabelen Erlebnissen in ihrer Jugend und in eine potenzielle Zukunft. Barbie erzählt die Handlung einer Sängerin, die zu Weihnachten der nächtlichen Erscheinungen geläutert wird. Von Charles Dickens’ bekannter “Weihnachtsgeschichte” erregter Trickfilm für junge bis jüngste Mädchen...

weiter

Barbie in: Der Nußknacker

Barbie in Der Nußknacker film

Durch die fantastische Barbie erwacht Computer-Animation in dieser modischen Anpassbarkeit von dem Märchen-Klassiker von E.T.A. Hoffmann wie von Zauberkunst zum Leben. Die Hadlung fängt damit an, dass Barbie von ihrer Lieblingstante einen ziemolich schönen hölzernen Nussknacker geschenkt erhältet. Während Clara in der Nacht schläft, wird der Nussknacker energisch und wehrt den bösen Mäusekönig ab. Sie erwacht und eilt dem Nussknacker zu Hilfe, doch der Mäusekönig verhängt eine böse Kraftausdruck über sie.

Zwar verteidigt der Nussknacker Clara und kann zuletzt den Mäusekönig schlagen und das Militär zurück in das Loch verscheuchen, doch er kann sie nicht zurückverwandeln. Er ist der Meinung, nur die Zuckerfee könne das...

weiter

Barbie-Kreuzfahrt auf der “Allure of the Seas”

Barbie-Kreuzfahrt-auf-der-Allure-of-the-Seas

Pink ist nicht hin und her

Es ist nicht das ganze Schiff, das in Rosa abgetaucht wird. Bei der “Allure of the Seas”, insgesamt mit 360 Metern das größte Linienschiff in der Welt, wäre das auch ein bisschen viel verlangt, und deshalb tragen nur wenige der über 2700 Kabinen das Schild “Spezieller Gast von Barbie”. Darin finden die Besucher wenig Freundlichkeiten in Pink, etwa einen Kopfkissenbezug und eine Decke, eine farbliche Tasche und natürlich eine Barbie.

Die Kreuzfahrt dauert insgemsat eine Woche, und von Florida aus fahren die schlagkräftigen Schiffe unterschiedliche Häfen in der Karibik an, beispielsweise Haiti, die Bahamas oder Jamaika. Man merkt von Land und Leuten einig, die Anlaufpunkte sind, nett ausgedrückt, touristisch voll erschlossen...

weiter